Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





No products in the cart.

Bio Arabica, entkoffeiniert

Bio Arabica, entkoffeiniert

Geschmacksbeschreibung:

Sehr weich und rund, fast keine Säure, samtig schokoladiges Aroma.


100% Arabica 100% Bio 100% entkoffeiniert

Herkunft:

Südamerika, Peru

Geeignet für :



StempelkanneFilterkaffeeFilterkaffeeFilterkaffee



Availability: 0 In stock

7,40 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Kaufen

* Pflichtfelder

7,40 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Unser Bio Arabica entkoffeiniert ist ein wunderbar, würzig-aromatischer Arabica mit mittelvollem körper und samtigem Abgang. Mit Hilfe eines sehr aufwendigen Verfahrens, wird dieser Kaffee von seinem Koffein gelöst.

Der Kaffee wird vor dem Rösten, also als noch grüner Rohkaffee, entkoffeiniert. Verfahrenstechnisch sind hierfür drei Prozessstufen notwendig, um der Bohne das Koffein ohne Aromaverlust zu entziehen: Zunächst wird der Feuchtigkeitsgehalt der Bohne von ca. 10 % auf 30–50 % erhöht (Anfeuchten/Dämpfen), um die Bohnenoberfläche zu vergrößern und somit einen besseren Stoffaustausch zu ermöglichen. Zudem trennen die Wassereinlagerungen in der Bohne das Koffein von der Chlorogensäure, was bewirkt, dass das Koffein physikalisch beweglich wird und gelöst werden kann.
Im nächsten Schritt erfolgt das Entkoffeinieren mithilfe eines Lösungsmittels (Extraktion). In dem Verfahren, das für unseren Kaffee angewendet wird, kommt überkritisches CO2 als Lösungsmittel zum Einsatz (überkritische Gase befinden sich in einem Aggregatzustand zwischen Gas und Flüssigkeit und nehmen unter erhöhtem Druck und erhöhter Temperatur die Eigenschaften von Lösungsmitteln an). Überkritisches CO2 ist ein schnelles selektives Lösungsmittel. Das Extraktionsmittel wird mit Koffein beladen und wieder vom Kaffee getrennt. Anschließend wird das Koffein vom Lösungsmittel getrennt und das Lösungsmittel kann wiederverwendet werden. Dieser Prozess wird so oft wiederholt bis annähernd kein Koffein mehr in der Bohne vorhanden ist (max. 0,1 % Restkoffein). Nach einem erneuten Dämpfen zum Entfernen möglicher Restbestände von Lösungsmitteln, wird der Rohkaffee wieder auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 10–12 % getrocknet. Das Entkoffeinieren mit überkritischem CO2 ist Aroma schonend und darf laut EU-Gesetzgebung für Bio zertifizierte Kaffees verwendet werden.