Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





No products in the cart.

Kaffee des Monats Dezember

Kaffee des Monats Dezember

Panama Lerida Estate



Geschmacksbeschreibung:


Lang anhaltender, sanfter Körper mit angenehmen Noten von Karamell und süßer Schokolade. Nuancen von Cranberry und Brombeere runden die Komposition ab.



Optimale Zubereitung:



Filterkaffeevollautomatstempelkanne


Availability: 999968 In stock

7,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Kaufen

* Pflichtfelder

7,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Herkunft :

Region Alto Quiel, Boquete

Klima/Anbau:

1.600m - 1.800m

Ernte:

November - April

Aufbereitung:

komplett gewaschen.
Kaffee des Monats: Panama Lerida Estate Die Geschichte des panamaischen Kaffees begann, als europäische Einwanderer Ende des 19. Jahrhunderts die Region besiedelten und Kaffee mitbrachten. Die Provinz Chiriqui (Tal des Mondes in der Sprache der Ureinwohner, die einst diese Region bewohnten) befand sich im westlichen Teil des Landes und wurde zuerst mit Kaffee besiedelt. Heute gibt es zwei indigene Stämme, die in der Kaffeeproduktion eine wichtige Rolle spielen, die aus Chiriqui stammen - die Ngobe und der Bugle - und die beiden besten Kaffeeregionen des Landes, Boquete und Volcán, liegen in der Provinz. Die Lerida Estate ist eines der berühmtesten und ältesten Landgüter von Panama. Von Bäumen der Caturra- und Catuai-Sorten Arabica. Aufgrund der Höhenlage, des perfekten Mikroklimas und des vulkanischen Bodens von Panamas einzigem Vulkan (Baru-Vulkan) gehört der Rohkaffee nicht nur zu den besten in Panama, sondern auch zu den besten der Welt. Die reifen Kaffeekirschen werden nass aufbereitet. Nach dem die Kirschen handgepflückt geerntet wurden kommen sie zum Aussortieren in ein Wasserbecken. Die guten, reifen Kirschen sinken auf den Boden und werden zum Entpulpen abgesaugt. Die unreifen und defekte bleiben an der Oberfläche. Während des Entpulpens wird das Fruchtfleisch entfernt. Die Kirschen werden für ca. 12 – 24 Stunden in einem sauberen Wasserbecken gelagert und durch die einsetzende Gärung trennt sich das restliche Fruchtfleisch von der Kaffeebohne. Anschließend werden die Bohnen sauber gewaschen und zum trocknen ausgelegt. Der geröstete Kaffee ist ein perfekter Allrounder. Sein vollmundiger und milder Geschmack ist langanhaltend. Die Noten von Karamell und süßer Schokolade stechen heraus. Nuancen von Cranberry und Brombeere runden die exzellente Komposition ab.